Neuste Seite


Fragmente

Fragmente ist eine Sammlung von Kurzgeschichten, die mehr oder weniger lose miteinander Verknüpft sind. Ich habe diese Form gewählt, weil sie sich für einen Webcomic gut eignet und ich so die Möglichkeit habe, den Stil von Comic zu Manga, von Farbe zu Schwarz-Weiss und von analog zu digital beliebig zu ändern, je nach dem, was mir gerade passt.

Fragmente ist die Alternative dazu, einen ewig langen Manga/Comic zu zeichnen, der gute Chancen hätte unbeendet zu bleiben. Die lange Story ist aber im Hinterkopf vorhanden und die Charaktere sind mir ans Herz gewachsen, weswegen ich denke, dass sich die Storyline doch mehr und mehr entwickeln wird.

Um trotz der vielen Charaktere und Stile den Überblick zu behalten, finden sich in jedem Charaktersteckbrief eine Liste derjenigen Storys, in denen der Charakter auftaucht. So könnt ihr auch nur die Geschichte eines einzelnen Charakters verfolgen.

Die neue Seite erscheint übrigens immer am Samstag.

 

Fragmente 2112

Wege nach Rom

Nachdem ich einige Jahre und Kapitel den Vorgeschichten gewidmet habe, beginnt im Jahr 2112 die eigentliche Geschichte. Ich werde das Konzept von Fragmente beibehalten, mich allerdings bemühen einen roten Faden durch die Geschichten zu ziehen und die Zusammenhänge klarer werden zu lassen. Dies nicht zuletzt deswegen, weil sich im zweiten Teil die Wege der Charaktere zu kreuzen beginnen.

"Fuchsteufelswild" habe ich als eigene Story ausgekoppelt. Die Geschichte von Fuchs gibt es unter www.fuchsteufelswild.ch. Da veröffentliche ich jeweils am Mittwoch eine neue Seite.

 

Links:

Fuchsteufelswild

facebookpage   

Webcomic-Verzeichnis